Bestellen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der St. Nikolausgesellschaft der Stadt Zürich (StNg):


AGB

 
Stng Stadt Zürich
  • 1. Der Besuch gilt erst als bestätigt/gebucht, wenn der Besteller eine Besuchsbestätigung mit Rechnung erhält. In der Regel werden Bestellungen über Internet/Telefon innerhalb von 8 Arbeitstagen nach Bestelleingang bearbeitet, bestätigt und in Rechnung gestellt.
  • Kann ein Besuch zur gewünschten Zeit nicht ausgeführt werden, setzt sich die StNg schnellstmöglich mit dem Besteller in Verbindung.
  • 2. Die Rechnung ist unverzüglich zu bezahlen.
  • 3. Ist die Rechnung bis zum Besuchsdatum nicht bezahlt, wird dem Besteller eine Umtriebsgebühr von Fr. 25.- zusätzlich in Rechnung gestellt.
  • Muss eine Zweitrechnung erstellt werden, verlangt die StNg eine Umtriebsgebühr.
  • 4. Kann der Besuch durch ein Verschulden des Bestellers (z.B. falsche Adress-, Datums- oder Zeitangabe) nicht durchgeführt werden, besteht seitens des Bestellers kein Anrecht auf Rückerstattung der bezahlten Beiträge/Tarife. Gleiches gilt bei höherer Gewalt («force majeure»; z. B. unbefahrbare Strassen).
  • 5. Für Passive: Ist der Passivbeitrag nicht bis Ende September (des laufenden Kalenderjahres) einbezahlt, wird dieser nicht von der Klaus-Taxe in Abzug gebracht.
  • 6. Der Samichlausbesuch dauert maximal so lange wie bei der Bestellung angegeben.
  • 7. Familienbesuche bis 3 Kinder dauern max. 30 Min., ab 4 Kinder oder max. 45 Min. oder 60 Min. Geht die Bestellung mit einer falschen Zeitdauer bei der StNg ein, wird diese von uns korrigiert, der Klaus-Tarif angepasst und in Rechnung gestellt. Sind an der Feier mehr Kinder anwesend als bei der Bestellung angegeben, ist es dem Samichlaus aus zeitlichen Gründen oft nicht möglich, auf jedes Kind einzeln einzugehen.
  • 8. Der Besteller ist für eine allfällige Bescherung für die Anwesenden verantwortlich.
  • 9. Änderungswünsche/Annullationen für den Besuch können nur bis 2 Tage vor dem Besuchsdatum angenommen werden. Aus organisatorischen Gründen ist es der StNg aber sehr oft nicht möglich, Änderungswünschen kurzfristig nachzukommen.
  • 10. Wird ein Besuch seitens des Bestellers am Tag vor oder am Besuchstag selbst annulliert, wird keine Rückerstattung des Passivbeitrages und/oder der Klaustaxe geleistet.
  • 11. Bei Bestellungen akzeptiert der Kunde de facto die AGB's. Diese sind auf der Homepage der StNg publiziert.

Samichlaus bestellen

Direkt weiter zur Bestellung

Jetzt buchen

Aktivitäten / Daten

Bleiben Sie informiert

Mehr erfahren

Wichtiges rund um den Samichlaus

Alles wichtige in Kürze.

Mehr erfahren